14_Benningen.jpg

Backhausgemeinschaft Benningen e.V.

Tradition - Geschichte

Frisches Brot und Backwaren schmecken nicht nur besonders lecker, sie verkörpern auch eine wunderbare, alte Tradition. Dieser Brauch wurde auch in Benningen lange Zeit gepflegt und stellte einen wichtigen Teil der Gemeinschaft dar.
Das Backhaus in der Beihinger Straße wurde im Jahr 1842 in Betrieb genommen und bis 1961 genutzt. Später diente es als Lagerraum und als Vereinsheim des DRK. Anfang der 80-iger Jahre wuchs wieder das Interesse an gesundem, selbstgebackenem Brot. Die Gemeinde ließ daraufhin im alten Backhaus einen Holzbackofen einbauen. Im März 1983 wurde der Betrieb der neu gegründeten gemeinnützigen Backhausgemeinschaft Benningen e.V. übertragen und am 18. Dezember offiziell eröffnet.